• Home
  • /
  • Tag Archives:  luxushotels

Sizilien – das Südreich der Normannen

Wikinger gelten eher als ein raues und primitives Volk aber wer die Schätze im Nationalmuseum von Kopenhagen kennt, weiß, dass dieses ein weit gefehltes Vorurteil ist. Zwar waren sie mit ihren Feinden nicht gerade zimperlich, aber sobald sie Land erobert hatten und sich fest ansiedelten, wurden sie zu überzeugenden Baumeistern und begeisterten Anhängern des Christentums….

Die Kumbh Mela von Allahabad, 2019

Als die Götter und Dämonen das Milchmeer quirlten, entstanden nicht nur alle Lebewesen, sondern auch der Unsterblichkeitstrank Amritar. Da Götter und Dämonen beide davon getrunken hatten, sind sie unsterblich. Als der Krug geraubt wurde und leicht überschwappte, vielen 4 Tropfen in die Flüsse Indiens. In den Ganges (die Ganga) bei Haridwar/ Rishikesh, in Ujjain in…

Die Stufenbrunnen des Gujarat – ein Besuch des REISEDIWAN in Ahmedabad

Seit kurzem ist das alte Ahmedabad zum Weltkulturerbe gekürt worden. Als erste Altstadt Indiens. Mit einer kurzen Frist noch für zwei Jahre, dann wird eine Überprüfung stattfinden, und die völlig heruntergekommen Altstadt wird sicher wieder von der Liste gestrichen werden. Dichtgedrängt wälzen sich die endlosen Massen, die Menschen, Motorräder und Tuk Tuks durch die engen…

Vijayanagar – die Stadt des Sieges

Seit fast dreißig Jahren ist diese Stadt mein Geheimtipp für Indien. Die ehemals größte Stadt des Südens und letzter Hort eines bedeutenden Hindureiches, Nachbar der Portugiesen von Goa und bedroht vom Sultanat von Delhi, ist Indiens bestgehütetes Geheimnis.     Nicht dass es in Büchern nicht auftaucht, nein, es ist sogar Weltkulturerbe, aber es war…

Runde der Schatten – Venedig zum Redentorefest

Und plötzlich liegt Italien bei uns ganz vorn. Erst die fantastische Romreise, jetzt Venedig, im nächsten Jahr zweimal Sizilien. Da kommt Freude auf, Italien haben wir viel zu lange links liegenlassen. Die Königin unter den Städten unserer Erde ist zweifellos Venedig. Keine Stadt rühmt sich solch fantastischer Lage, solch stolzen, großartigen Monumenten, solcher Lebensfreude. Aber…

Am Koffer hängt ein Wasserschwein – Abenteuer Pantanal

Wir hatten es deutlich ausgeschrieben, Pantanal- die Serengeti Südamerikas. Aber offensichtlich hatte das keine große Wirkung, und somit reisen wir nur zu dritt durch den schönsten Tiergarten des Kontinents. Und können uns vor spannenden Begegnungen kaum retten. Zuerst einmal sei darauf hingewiesen, dass das Pantanal kein Nationalpark ist, sondern lebende Landwirtschaft. Vor allem Vieh wird…

London, die Mutter des Commonwealth

Mit dem privaten Boot geht es zur Pilgerstätte aller Seefahrer, der Royal Navy Academy in Greenwich. Hier liegt der Null-Meridian, von hier aus wird die Welt vermessen. Hier steht eines der Prachtbauten von Sir Christopher Wren, Englands größtem Architekten. Die „Cutty Sark“ nimmt uns auf zu einer Teatime, Scones und clotted cream als tägliches Ritual….

In den Gärten der nordischen Götter

So ungefähr muss es ausgesehen haben im Fimbul-Winter, der im Ragnarök auf die Menschheit zukommen wird. Eisige Schönheit und endlose weiße Fläche. Oder nicht ganz so streng, denn in der Discobucht bei Ilulissat ist es die umwerfende Schönheit des Eises, sind es die grandiosen Formen, die Kathedralen und Kastelle aus blau-weißem Eis, die für den…

1234